September 26, 2017

Das Reden über komplexe Themen neben den Laien

Sultān ul-Ulamā Izz ud-Dīn Ibn abd is-Salām asch-Schāfi’ī [rahimahullāh gest. 660 n.H.] sagte:

لا يجوز إيرادُ الإشكالاتِ القويَّةِ بمحْضَرٍ مِن العامة ؛ لأنه تسبُّبٌ إلى إضلالِهم وتشكيكِهم

„Es ist nicht erlaubt neben den Laien über komplexe Themen zu reden, da dieses Verhalten bewirken könnte, dass sie [d.h. die Laien] in die Irre gehen oder Zweifel bekommen könnten.“

[Ibn abd as-Salām, Qawā’id ul-Ahkām fī Islāhil Anam, Band 2 Seite 406, Dār ul-Qalam, 2000]

 

Shaykh Abū Ishāq asch-Shatibi [rahimahullāh gest. 790 n.H.] schreibt:

ومِن ذلك : التحدُّث مع العوامِّ بما لا تفهَمه ولا تعقِل مَغزاه ، فإنه مِن باب وضْعِ الحكمة غيرَ موضعِها ، فسامِعُها إما أن يفهَمها على غيرِ وجْهِها ، وهو الغالب ، وذلك فتنةٌ تؤدي إلى التكذيب بالحق ، أو إلى العمل بالباطل . وإما أن لا يفهَم منها شيئا ، وهو أسلمُ

„Und einer dieser [Erneuerungen]: Dass man über Sachen redet welche die Laien nicht begreifen können. Dies ist ohne Weisheit! Der Laie, der dies hört, könnte unter zwei Dinge verfallen: Er wird sie falsch verstehen. In den meisten Fällen ist dies so. Und dies könnte dazu führen, dass er die Wahrheit ablehnt oder dass Fitna entstehen könnte. Oder er wird nichts davon verstehen. Dies ist sicherer.‘“

[asch-Shātibī: al-‚Itisām: 2/295, Druckversion: Maktabatut Tawhīd]

 

Shaykh al-Islām Jamāl ud-Dīn Ibn al-Jawzī al-Hanbalī [rahimahullāh gest. 597 n.H.] schreibt:

فاللهَ اللهَ أن تحدّث مخلوقًا مِن العوام بما لا يحتمِله دون احتيالٍ وتلطفٍ ؛ فإنها لا يزول ما في نفسه ، ويخاطِر المحدّث له بنفسه ، فكذلك كلُّ ما يتعلَّق بالأصول

„Für Allāh, Allāh! Rede nicht über Sachen, die schwer verständlich für die Laien sind und diese nicht verstehen! Denn auch ohne dies wird er nicht von dem, was er weiß, zurückweichen. Jedoch, derjenige, der darüber redet, bringt sich selbst in Gefahr. Bei jeder Angelegenheit, die mit den Glaubensgrundsätzen [Usūl] zu tun hat, ist dies so.“

[Ibn al-Jawzī, Saydul Kasir, S.433, Druckversion: Damaskus, Dār ul-Qalam, 2004]

About The Author

Kommentar verfassen