August 21, 2017

Artikelreihe Udhr bil-Jahl – Unwissenheit als Entschuldigungsgrund (1): Ibn Taymiyyah und der Mann, der sich verbrennen ließ

Artikelreihe Udhr bil-Jahl – Unwissenheit als Entschuldigungsgrund (1): Ibn Taymiyyah und der Mann, der sich verbrennen ließ     Der Prophet (sallallahu alayhi wa sallam) sagte: „Ein Mann hatte in seinem ganzen Leben nichts Gutes vollbracht. Als er starb, ordnete er darum an, verbr...
Read more
Bitte www.Dar-ul-Ilm.de verbreiten!

Bitte www.Dar-ul-Ilm.de verbreiten!   As Salamu Alaikum wa Rahmatullahi wa Barakatuh, bittet ladet Eure Freunde auf unsere Facebook-Seite und Website indem Ihr diese durch „Freunde einladen“ auf unsere Seite aufmerksam macht. Ebenfalls könnt Ihr unsere Seite bekannter machen, wenn Ihr u...
Read more
Taqlīd al-ʿĀmmī lil-ʿĀlim – Des Laiens Nachahmen des Gelehrten

Des Laiens Nachahmen des Gelehrten Taqlīd al-ʿĀmmī lil-ʿĀlim aus al-Madḫal ilā as-Sunan al-Kubrā von Imām al-Bayhaqī [1] Allāh der Allhöchste sprich: „So fragt die Leute des Gedenkens, wenn ihr nicht wisst!“ [21:79] und: „O die ihr glaubt, gehorcht Allah und gehorcht dem Gesandten und den Befehlshabende...
Read more
Nachsicht, Geduld und Besonnenheit

Der Gesandte Allahs (sallallahu alayhi wa sallam) sagte zu Aschajj Abdul-Qais (ra): „Du hast zwei Eigenschaften, die Allah liebt: Hilm und Geduld.” (Muslim) [Hilm = Milde, Sanftmut, Nachsicht, Geduld, Einsicht..] Ein Mann beschimpfte ibn Abbas (ra), und nachdem er fertig war sagte ibn Abbas (ra): „O Ikr...
Read more
Der verweilende Schmerz der Sünden

Während des Kalifats von Umar bin al-Khattab war Sa’eed bin ’Amir der Gouverneur von Hims, einer Stadt in ash-Sham. Als Umar die Stadt Hims besuchte um zu sehen wie die Dinge dort liefen, traf ihn eine Gruppe von Menschen, die sich bei ihm über Sa’eed beklagten. Sie kritisierten an ihm vier Dinge. Erste...
Read more
Der Tod ist nicht das Ende. Vielmehr ist es der Wechsel von einem Zustand in ein anderen Zustand.

Imām Šams ud-Dīn al-Qurtubī [rahimahullāh] (gestorben 1273 in Ägypten) sagte: إن قال إن الموت ليس بعدم، وإنما هو انتقال من حال إلى حال، وقد زكرنا ذلك فيما تقدم، ويدل على ذلك أن الشهداء بعد قتلهم وموتهم أحياء عند ربهم يرزقون فرحين مستبشر، فهذه صفات الاحياء في الدنيا، وإذا كان هذا في الشهداء كان الانبياء...
Read more
Einem Muslim Shirk vorwerfen

Hudhayfāh ibn al-Yaman [radi Allāhu anhu] überliefert, dass der Gesandte Allāhs (salla Allahu aleyhi wa salam) sagte: أن حُذيفة يعني ابن اليمان رضي الله عنه حدثه قال: قال رسول الله صَل الله عليه وسلم : „إن مما أتخوف عليكم رجل قرأ القرآن حتى إذا رؤيت بهجته عليه و كان رداؤه الإسلام اعتراه إلى ماشاءالله ان...
Read more
Gnade für den Bereuenden

Als al-Mansur bin ‘Ammar (Allahs Gnade auf ihn) einst den Hof von Abdul-Malik bin Marwaan betrat, sagte dieser „O Mansur, ich habe eine Frage an dich, und ich werde dir ein ganzes Jahr Bedenkzeit geben um sie zu beantworten: Wer ist der weiseste der Menschen, und wer ist der unwissendste der Menschen?“...
Read more
Der wahre Schatz

Ein Einbrecher kletterte eines Nachts über die Wand von Malik bin Dinar’s Haus, und schaffte es ganz leicht einzudringen. Ins Haus hineingelangt war er enttäuscht zu sehen, dass es im Inneren des Hauses nichts gab, das überhaupt wert war gestohlen zu werden. Der Eigentümer des Hauses war zu der Zeit im...
Read more
Unterschied zwischen der Fürsprache der Muslime und die der Götzenanbeter Mekkas

{ وَلاَ تَنفَعُ ٱلشَّفَاعَةُ عِندَهُ إِلاَّ لِمَنْ أَذِنَ لَهُ حَتَّىٰ إِذَا فُزِّعَ عَن قُلُوبِهِمْ قَالُواْ مَاذَا قَالَ رَبُّكُمْ قَالُواْ ٱلْحَقَّ وَهُوَ ٱلْعَلِيُّ ٱلْكَبِيرُ } { Auch nützt bei Ihm die Fürsprache nicht – außer, wem Er es erlaubt. Wenn dann der Schrecken von ihren Herzen genommen is...
Read more